Zur Person


Christian Keck * 1967

Promovierter Pädagoge; Psychologe M.Sc., Schwerpunkt Entwicklungs- und Lernpsychologie

Ausbildungen in systemischer Supervision (bei Peter Nemetschek) sowie in Mediation und Familientherapie (beim VFT München), Zulassung zur heilkundlichen Ausübung von Psychotherapie (HPG); Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Supervision (DGSv), der Deutschen Gesellschaft für Familientherapie (DGSF) und der Arbeitsstelle kokon für konstruktive Konfliktbearbeitung (AG der ELKB);

Langjährige Beratungstätigkeit in psychosozialen Beratungsstellen

Koordinations- und Leitungserfahrung in verschiedenen Funktionen: als Fachreferent für Sozialpsychiatrie bei einem kirchlichen Dachverband, als regionaler Psychiatrie-Koordinator bei einer überörtlichen Gebietskörperschaft, als Geschäftsführer einer Beschäftigungsfirma für beeinträchtigte Menschen, als Koordinator in einem Netzwerk für Pflege und Hospiz

Lehr- und Moderationserfahrung als Dozent und Wissenschaftlicher Mitarbeiter für Pädagogik und Psychologie an Universität, Fachhochschule, Berufsakademie und Schule

Nebenberuflich seit vielen Jahren freier Supervisor in der Fall- und Team-Supervision, Coaching und Organisationsentwicklung in den Bereichen: Sozialpsychiatrie, Jugend-/Familienhilfe, ambulante und stationäre Kranken-/Alten-Pflege, Hospiz, Behindertenhilfe, Sozialberatung, Arztpraxen/Krankenhäuser, Sozialprojekten, Pfarrgemeinden, Integrationsfirmen, Heilmittel-Dienstleistern, Kulturinstituten, Selbstverwaltungskörperschaften etc.

Zudem langjährige Erfahrungen als Systemischer Therapeut, Paar-, Familien- und Lerntherapeut in eigener Praxis